Wir wünschen allen Freunden der Horber Schienen-Tage ein friedliches und erfolgreiches Jahr 2018

Pressemeldung: 33. Horber Schienen-Tage: Podiumsdiskussion mit Bundestagsabgeordneten

26. Oktober 2015

Die 33. Horber Schienen-Tage beginnen am Mittwoch, dem 18. November mit einer Podiusmdiskussion mit fachkompetenten Bundesabgeordneten. Eingeladen wurden alle Fraktionen des Deutschen Bundestages, zugesagt haben Annette Sawade (SPD), Mitglied des Ausschusses für Verkehr, Sabine Leidig (Die Linke), verkehrspolitische Sprecherin und Dr. Valerie Wilms (Bündnis 90/Die Grünen), Obfrau des Ausschusses für Verkehr. Moderiert wird die Podiumsdiskussion durch Josef Schneider von der European Passengers' Federation.

Vom 18. - 22. November 2015 finden in Horb am Neckar die diesjährigen Schienen-Tage unter dem Motto "Schienenverkehr - Zukunft oder Auslaufmodell?" statt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular zu den 33. Horber Schienen-Tage sind im Internet unter http://horber.schienen-tage.de/33/ veröffentlicht.

Die Horber Schienen-Tage sind die größte umfassende deutschsprachige Tagung zum Schienenverkehr, die allen offen steht, gleich ob sie sich beruflich, in Bürgerinitiativen oder aus persönlichem Interesse mit dem Thema Eisenbahn befassen. Sie wurden unter anderem mit dem Europäischen Umweltpreis ausgezeichnet.

Verantwortlich und für Rückfragen: Andreas Barth


  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

 

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

  2015: 33. HST

   * Anmeldung

   * Programm

   * Resolution

   * Exkursion

  2014: 32. HST

  2013: 31. HST

  2003 - 2012: 23. - 30. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Arbeitskreise * Medieninformationen * Veröffentlichungen