Tagungsband der 27. Schienen-Tage vollständig lieferbar; Bestellformular 

Horb a. Neckar, 21. November 2009

Resolution der 27. Horber Schienen-Tage

Wirtschaftliche Leistungskraft und Klimaschutz erfordern aktive Verkehrspolitik zugunsten der Bahn

Zwei Wochen vor der Klimakonferenz in Kopenhagen fordern die Teilnehmer der 27. Horber Schienen-Tage von der Bundesregierung die Sicherung der wirtschaftlichen Leistungskraft durch einen zielgerichteten Ausbau der Eisenbahn, die Einführung des Deutschland-Taktes, ein Konjunkturprogramm für den Ausbau des Schienenverkehrs, die Gleichbehandlung der Schiene mit Bus- und Flugverkehr und einen intelligenten Lärmschutz. Gerade durch Investitionen im Bereich Schiene lassen sich sowohl die ökologischen Ziele der Klimakonferenz und die Reduzierung des Flächenverbrauchs durch den Verkehr erreichen als auch die ökonomischen Ziele einer guten Infrastruktur für die Bürger und für das Exportland Deutschland.

Die Teilnehmer der 27. Horber Schienen-Tage


 

 

Diese Resolution ist auch als pdf-Datei verfügbar.


  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

 

  2019: 37. HST

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

  2015: 33. HST

  2014: 32. HST

  2013: 31. HST

  2003 - 2012: 23. - 30. HST

   * 2012: 30. HST

   * 2011: 29. HST

   * 2010: 28. HST

   * 2009: 27. HST

    - Exkursionen

    - Themen

    - Pressemeldungen

    - Programm

    - Resolution

   * 2008: 26. HST

   * 2007: 25. HST

   * 2006: 24. HST

   * 2005: 23. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Medieninformationen * Veröffentlichungen