39. HST: 39. HST 2021: Ein Blick voraus - 2021 ein Neuanfang
38. HST: 38. HST 2020: Rückblick

38. Horber Schienen-Tage

18. – 21. November 2020

Verkehrswende, Klimakrise: den Umbruch sinnvoll gestalten

Vortrag: Planung einer Eisenbahnsimulationsanlage unter didaktischen Gesichtspunkten

Ausbildung und Ausbildungen im Eisenbahnsektor unterliegen einem stetigen Wandel, seit vielen Jahren spielen dabei auch Eisenbahnbetriebsfelder eine wichtige Rolle. Es ist allerdings fraglich, ob sie mit der technischen Entwicklung im Sektor Schritt halten können - und ob sie das überhaupt müssen.

Basierend auf zwei Abschlussarbeiten sowie langjährigen Erfahrungen aus dem Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld (EBuEf) der TU Berlin berichten die Referenten von ihrer Analyse des Status quo und Überlegungen zum Entwurf eines neuen Betriebsfeldes. Hierbei stehen vor allem die Aspekte Praxistauglichkeit (effiziente Ausbildungsmöglichkeiten) und Didaktik (abbildbare Betriebsfälle) im Vordergrund.

Weitere Informationen

Porträt Jakob Harnisch

Werkstudent bei IVU Traffic Technologies AG und Student im Studiengang "Planung und Betrieb im Verkehrswesen" an der TU Berlin

Porträt Klaus Nickel

Ingenieur in der Straßenbahn-Bauabteilung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Porträt Philipp Schneider, TU Berlin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur der TU Berlin

Zurück zum Programm

  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

 

  2021: 39. HST

  2020: 38. HST

   * Anmeldung

   * Programm

   * Aufruf zu Vorträgen

   * Infos Virtuelle Tagung

  2019: 37. HST

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

  2005 - 2015: 23. - 33. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Medieninformationen * Veröffentlichungen