39. HST: 39. HST 2021: Ein Blick voraus - 2021 ein Neuanfang
38. HST: 38. HST 2020: Rückblick

38. Horber Schienen-Tage

18. – 21. November 2020

Verkehrswende, Klimakrise: den Umbruch sinnvoll gestalten

Vortrag: Mehr Stufen, weniger Sitzplätze - barrierefreier und attraktiver ÖPNV?

Der öffentliche Verkehr soll für deutlich mehr Menschen eine attraktive Alternative werden, wenn die Klimawende durch die Verkehrswende ergänzt werden soll. Über Tarife und Takte wird viel diskutiert, weniger über die Frage ob die Fahrgäste auch sitzend transportiert werden wollen. So sind Gelenkbusse mit 33 Sitzplätze und über 100 Stehplätzen im Einsatz, von denen nur etwa 10 Sitzplätze stufenfrei erreichbar sind, während in den ersten Jahren der Horber Schienen-Tage der kürzere 12m-Bus über 40 Sitzplätze hatte.

Wir haben sicher eine soziale Verpflichtung Platz für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen in den Fahrzeugen vorzuhalten. Es zeugt aber nicht von einem zukunftsgewandten ÖV wenn man mehr Fahrgäste in einer alternden Gesellschaft transportieren will, diese dann stehend oder auf nur durch extra Stufen erreichbare Sitze transportieren will.

Gefragt sind hier neue Ideen für andere Innenausstattungen von Fahrzeugen, die die Interessen aller Fahrgäste berücksichtigen

Zurück zum Programm

  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

 

  2021: 39. HST

  2020: 38. HST

   * Anmeldung

   * Programm

   * Aufruf zu Vorträgen

   * Infos Virtuelle Tagung

  2019: 37. HST

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

  2005 - 2015: 23. - 33. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Medieninformationen * Veröffentlichungen