Fachexkursion Tunesien 2015
Spurensuche – Eisenbahn in Tunesien
 20. – 28. März 2015
     
Ablauf der Exkursion:

Bilderbogen

Weitere Informationen:

Häufig gestellte Fragen


Freitag, 20. März Anreise, Transfer vom Flughafen ins Hotel

Der Großraum Tunis und Nordtunesien

Einführung in die Exkursion, Besichtigung des Hauptbahnhofs Tunis. Dort treffen sich Normal- und Meterspur. Der einheimische Führer hilft beim Erwerb der Fahrkarten. Anschließend Führung Stadtbahn und Vorortbahn TGM.

3 Nächte

Hotel Tunesia Palace ****

Tunis

Gelegenheit zu individuellen Besichtigungen:
  • Stadt- und Vorortverkehr
    • Stadtbahn (Metro Leger)
    • Vorortbahn TGM
    • S-Bahn Tunis
  • Fernstrecken
    • Normalspurstrecken im Norden
    • Meterspurstrecken in Richtung Süden
weitere Informationen

nach oben 
Montag, 23. März Transfer Tunis – Kairouan mit Besichtigungen unterwegs, vsl. Gelegenheit zur Bahnfahrt Tunis – Sousse

Bahnen an der Küste und in Mitteltunesien
2 Nächte

Hotel La Kasbah *****

Kairouan

Soweit noch nicht beim Transfer von Tunis besichtigt, stehen auf dem Programm:
  • Metro Sahel
  • Geschichte Kauiroans
  • das vernachlässigte Landesinnere
weitere Informationen

znach oben 
Mittwoch, 25. März Transfer Kairouan – Douz mit Besichtigungen unterwegs, vsl. Gelegenheit zur Bahnfahrt El Jem – Mezzouna

Bahnlinien im Süden 
2 Nächte

Hotel Mouradi ****

Douz

  • Küstenbahn, der Südabschnitt
  • Bahnlinie Graiba – Tozeur
  • Bahnlinie Gafsa – Gabes
  • Douz, das Tor zur Wüste
  • Fahrt über den großen Salzsee nach Tozeur
  • Verkehr am Rande der Sahara
weitere Informationen
Die ersten drei Themen standen beim Transfer von Kairouan im Vordergrund, zusätzlich besichtigen wir noch den Endpunkt der Bahn in Tozeur. Beim Transfer noch Homt Souk erleben wir die Verkehrssituation am Rand der Wüste.
Freitag, 27. März Transfer Douz – Homt Souk (Djerba), Fahrt durch die Sahara und das Matmata-Gebirge, Spurensuche in der Küstenregion, wo Schienen lagen oder Strecken nie fertig gebaut wurden

1 Nacht

Hotel ElMachrek **

Homt Souk

Ankunft erst am späten Nachmittag oder frühen Abend.

Samstag, 28. März Transfer vom Hotel zum Flughafen, Rückflug

nach oben 
Die Horber Schienen-Tage haben diese Exkursion angeregt und werden sie wissenschaftlich begleiten. Für Rückfragen zum Programm oder zu einzelnen Themen stehen wir gern zur Verfügung.

Die Exkursion wird als Pauschalreise mit Frühstück und Abendessen angeboten. Auf Wunsch Einzelzimmer ohne Zuschlag. Für verbindliche Auskünfte zur Pauschalreise und etwaige Sonderwünsche wenden Sie sich bitte an den auf Tunesien und Libyen spezialisierten Anbieter RK Tunesien Reisen. Dort erhalten Sie auch individuelle Angebote für Begleitpersonen.


© Horber Schienen-Tage Photos, Text und Gestaltung: Rudolf Barth

  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

   * Während den Schienen-Tagen

   * Februar 2013

   * Fachexkursion Tunesien

 

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

  2015: 33. HST

  2014: 32. HST

  2013: 31. HST

  2003 - 2012: 23. - 30. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Arbeitskreise * Medieninformationen * Veröffentlichungen