Aktuell:
Wir wünschen allen Freunden der Horber Schienen-Tage ein friedliches und erfolgreiches Jahr 2018

Pressemeldung: Thema Eisenbahntechnik im politischen Umfeld am Donnerstag auf Horber Schienen-Tagen

17. November 2016

Am morgigen Donnerstag Vormittag von 11 bis 13 Uhr thematisieren die Horber Schienen-Tage den Zusammenhang von Eisenbahn und Entwicklungspolitik.

Dank Vermittlung des Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel, MdB spricht Daniel Günther vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zum Thema "Stellenwert der Bahntechnik in der deutschen Entwicklungspolitik". Anschließend bericht Armin Wagner von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit zum Thema "Eisenbahntechnik - die Aktivitäten der GIZ". Beide Vorträge sind eingebettet in den Block "Eisenbahntechnik im politischen Umfeld".

Die sinnvolle Weiterentwicklung der Eisenbahn in Deutschland und Europa, auch im Hinblick auf eine nachhaltige Mobilität, bleibt das Ziel der Horber Schienen-Tage. Weitere Informationen zu den Horber Schienen-Tagen sind auf den Webseiten unter http://horber.schienen-tage.de/ verfügbar.

Die Horber Schienen-Tage sind die größte deutschsprachige Tagung zu allen Aspekten des Schienenverkehrs für beruflich oder ehrenamtlich in diesem Bereich Tätige. Sie wurden unter anderem mit dem Europäischen Umweltpreis ausgezeichnet und finden dieses Jahr vom 16.-20. November 2016 in Horb am Neckar (südlich Stuttgart) und Karlsruhe (am Rhein) statt.

Verantwortlich und für Rückfragen: Andreas Barth


  Startseite

  Förderpreis

  Fachexkursionen

 

  2019: 37. HST

  2018: 36. HST

  2017: 35. HST

  2016: 34. HST

   * Anmeldung

   * Programm

   * Resolution

   * Teilnahmeinformation

   * Exkursion

  2015: 33. HST

  2014: 32. HST

  2013: 31. HST

  2003 - 2012: 23. - 30. HST

  1994 - 2004: 12. - 22. HST

  1983 - 1993: 1. - 11. HST

 

  Über uns / Impressum

 

Horber Schienen-Tage

Resolutionen * Medieninformationen * Veröffentlichungen